Gebäudeversicherung

Maik Sammer

Gebäudeversicherung

Ihre Vorteile bei uns

  • Unabhängigkeit – Wir unterliegen keiner Bindung an einen speziellen Anbieter
  • Großes Banken-, Versicherungs- und Finanzdienstleitsternetzwerk
  • aufgrund des Netzwerkes – große Produktzugriffe und Vergleichsmöglichkeiten
  • Langjährige Erfahrung
  • Wahl zwischen honorarbasierter Abrechnung mit Produkten zu Nettotarifen oder der klassischen Provisionszahlung des Produktgebers
  • Individuelle Angebote – Wir finden das passende Produkt für Sie

Weitere Informationen zu Gebäudeversicherung

Das Gebäude – Einnahmequelle oder Kostenstelle?

Sobald ein Bau bezugsfertig ist, sollte er Rendite erwirtschaften. Damit Ihnen hier möglichst wenig dazwischenkommen kann, brauchen Sie eine zuverlässige Immobilienversicherung.

Basis der Immobilienversicherung ist die Gebäude-Sachversicherung. Sie sichert Sie gegen die klassischen Schäden durch Sturm, Hagel, Brand und Leitungswasser sowie weitere Elementarereignisse ab.

Ihre Vorteile im Überblick

Die Leistungen lassen sich nach Ihren individuellen Bedürfnissen zusammenstellen
Handwerker-Service
Ersatz von Mietausfall – bis zu 36 Monate
Übernahme der Aufräum- und Abbruchkosten

Warum ist diese Versicherung für Sie wichtig?

Eine Immobilienversicherung empfiehlt sich grundsätzlich für jedes Gebäude. Denn das Konzept der Immobilienversicherung bietet Ihnen Schutz nach Maß und die Sicherheit einer schnellen und unkomplizierten Schadenregulierung.

Was ist versichert?

Versichert ist das gesamte Gebäude inklusive aller Gebäudebestandteile, wie z. B. sanitäre Installationen und elektrische Anlagen, fest verlegte Fußböden und Holzdecken, aber auch Terassen und Carports sowie Gemeinschaftswaschanlagen, Brennstoffvorräte und ähnliches Zubehör.
Kostenlose Wertermittlung

Sind Ihnen die Wiederherstellungskosten für Ihre Gebäude nicht bekannt, weil Sie z. B. „gebraucht“ erworben haben, dann bieten wir Ihnen einen ganz besonderen Service. Gerade für diese Fälle haben die Versicherungen ein Gebäudewertermittlungsprogramm entwickelt, mit dem es uns in vielen Fälllen möglich ist, die Wiederherstellungskosten Ihrer Gebäude zu ermitteln. Für das Ergebnis der Wertermittlung übernehmen wir natürlich die volle Verantwortung.

Welche Gefahren sind versicherbar?

Mit folgenden Bausteinen können Sie Ihre Immobilienversicherung auf Ihren individuellen Bedarf abstimmen:

Feuer (F): Versichert sind Schäden durch Brand, Explosion, Implosion und Blitzschlag inklusive Feuerlösch-, Aufräumungs- und Abbruchkosten.

Leitungswasser (LW): Schadhafte Wasserleitungen bergen ein hohes Risiko in sich. Schon eine defekte Toilettenspülung kann an einem Wochenende ein ganzes Bürohaus unter Wasser setzen.

Sturm und Hagel (ST): Abgedeckte Dächer und dadurch eindringendes Regenwasser – die Stürme der letzten Jahre liefern genügend Argumente, diese Gefahr extra abzusichern.

Innere Unruhen (IU): Dieser Baustein versichert auch Schäden durch Streik und Aussperrung, mutwillige Beschädigung, Fahrzeuganprall, Rauch und Überdruckschallwellen.

Elementar (EL): Wollen Sie sich gegen Schäden durch Überschwemmungen, witterungsbedingten Rückstau, Schneedruck und Lawinen versichern, dann sollten Sie auch diesen Baustein wählen.

Glas (GL): Ersetzt werden Bruchschäden an der Außenverglasung. Die Versicherung koordiniert die Instandsetzung und rechnet direkt mit der beauftragten Glaserei ab. Sie müssen sich also um nichts kümmern und keinen Cent vorauszahlen.

Unbenannte Gefahren (UG): Dieses Modul schützt Sie vor vielen Schäden, die in den o. g. Bausteinen nicht abgedeckt sind.

Haustechnik (HT): Bedienungs-, Konstruktions-, Material- oder Ausführungsfehler, Wasser- oder Schmiermittelmangel, Versagen von Mess- und Regeleinrichtungen und, und, und – Defekte an der Haustechnik können zu kostspieligen Sachschäden führen.

Besser, Sie sichern sich dagegen ab.

Falls sich Ihr Gebäude noch im Bau befindet zusätzlich noch:

Bauleistungsversicherung
Bauherren-Haftpflichtversicherung

Welche Kosten sind versichert?

Leistung für viele Nebenkosten

Viele Aufwendungen, die im Schdenfall neben dem eigentlichen Gebäudeschaden auf Sie zukommen können, sind bei der Versicherung im Rahmen der Immobilienversicherung bereits mit eingeschlossen, z. B. Feuerlöschkosten, Aufräumungs- und Abbruchkosten oder Mehrkosten für behördliche Auflagen. Hierfür steht ein separarter Betrag (bis zu maximal 2,5 Mio. EUR) zusätzlich zur Verfügung.
Mietverlust und Nutzungsausfall

Sollte Ihr Gebäude durch einen versicherten Schaden zerstört oder beschädigt werden, dann ersetzen wir Ihnen im Rahmen der Immobilienversicherung den dadurch entstehenden Miet- oder Nutzungsausfall – und das bis zu 36 Monate.

Sinnvolle Extras

Keiner weiß, wann der nächste Sturm über Deutschland fegt. Damit der Ernstfall für Sie nicht zum finanziellen Desaster wird, sollten Sie Ihre Immobilie optimal versichern. Handeln Sie jetzt!

Jetzt Anfrage stellen

Bewertungen

starstarstarstarstar
"Herr Sammer hat es trotz vieler Hindernisse geschafft, das Mehrfamilienhaus zu finanzieren und die Bankgebühren die Bank zahlen zu lassen. Dank ihm habe ich jetzt somit nicht nur meinen Finanzberater gewechselt sondern durch seine Empfehlung meinen Steuerberater gleich mit. Jetzt fühle ich mich gut aufgehoben."  Sven M.

starstarstarstarstar
"Eigentumswohnung finanziert bereits nach 2 Tagen hatte ich die schriftliche Zusage. Das nennt man Einsatz! Für die nächste Wohnung brauche ich nur noch einen Telefonnummer."  Mario C.

Weitere Bewertungen finden Sie auch auf Immobilienscout24

Ihre Anfrage zu Gebäudeversicherung

 

Bereich

Name

E-Mail

Telefon

Ihre Anfrage

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info[at]sammerseidler.de widerrufen.


Spamschutz: Bitte das Häkchen setzen



Wichtig:
Alle rot markierten Felder müssen ausgefüllt werden, andernfalls wird das Formular nicht übertragen!