Financial Planning / Finanzplannung

Maik Sammer

Financial Planning / Finanzplannung

Ihre Vorteile bei uns

  • Unabhängigkeit – Wir unterliegen keiner Bindung an einen speziellen Anbieter
  • Großes Banken-, Versicherungs- und Finanzdienstleitsternetzwerk
  • aufgrund des Netzwerkes – große Produktzugriffe und Vergleichsmöglichkeiten
  • Langjährige Erfahrung
  • Wahl zwischen honorarbasierter Abrechnung mit Produkten zu Nettotarifen oder der klassischen Provisionszahlung des Produktgebers
  • Individuelle Angebote – Wir finden das passende Produkt für Sie

Weitere Informationen zu Financial Planning / Finanzplannung

Die langfristig ausgerichtete Vermögensplanung ist der Dreh- und Angelpunkt einer optimalen Betreuung.

Dies zeigt sich auch in den vielfältigen Inhalten einer Finanzplanung:

Vermögensstrukturanalyse und –beratung,

Analyse der Anlegerziele und der persönlichen Risikobereitschaft,

Analyse der Stärken und Schwächen der gesamten Finanz- und Vermögenssituation,

Umfassende, langfristig orientiere Strategieentwicklung zur Optimierung und Sicherung des Vermögens,

Realisierung persönlicher und finanzieller Ziele mit Vermögensbilanz,

Vorsorgekonzept und Risikomanagement,

Wie “funktioniert“ die Strukturierung eines Privatvermögens?

Um die ganzheitliche Sichtweise zu realisieren, gehen wir in mehreren Stufen vor:

Ausgangspunkt für eine nachhaltige und kontinuierliche Beratung ist die Identifizierung und Strukturierung aller anlagerelevanten Wünsche, Forderungen und Bedingungen.

Es folgt die Bestandsaufnahme des Vermögens.

Wir erstellen eine private Vermögensbilanz, aus der sich viele Erkenntnisse und Fragestellungen ableiten lassen: Zum Beispiel wie die Anlagen derzeit nach Anlageformen, Währungen und Verfügbarkeit strukturiert sind. Welche langfristige Renditeerwartung sich daraus ableiten lässt. Wo liegen Chancen, wo liegen Risiken?

Der detaillierten Analyse folgt schließlich die strategische Planung des Kundenvermögens.
Financial Planning geht über die landläufige Finanz- oder Vermögensberatung weit hinaus.

Nicht der kurzfristige Effekt, sondern ein schlüssiges Langzeitkonzept für Vermögensaufbau, -mehrung und -sicherung ist das Ziel.

Wer das CFP®-Zertifikat trägt, ist im „Mehrkampf“ erfahren.

Dazu sind vertiefte Kenntnisse aus den Bereichen Finanzprodukte, Immobilien, Absicherungsmanagement (Versicherungen) und Steuern/Recht nötig. Ein CFP-Zertifikatsträger ist fähig, eine ganzheitliche Finanz- und Vermögensstrategie zu entwickeln.

So stellen CFP-Zertifikatsträger die Weichen, dass die individuellen Ziele ihrer Kunden realisiert werden können. Erst die Vernetzung optimaler Anlagen mit den steuerlichen und rechtlichen Rahmenbedingungen ergibt schließlich ein schlüssiges Langzeitkonzept, bei dem auch die Vermögensnachfolge im Erbfall mit einbezogen wird.

Nach Erfahrung der Finanzplaner haben die wenigsten Kunden ein klares Bild ihrer Vermögensverhältnisse. Hier ein paar Fondsanteile, dort eine Immobilie, da eine Lebensversicherung, Festgeld, vielleicht Aktien… Die Zusammensetzung von Portfolios ist häufig eher zufallsbedingt als planvoll.

So reagieren Kunden auf die Frage nach der Nachsteuerrendite ihrer Vermögens­anlagen meistens nur mit einem hilflosen Schulterzucken.

Die Frage, ob die Absicherung des Ruhestands ausreicht, bleibt zumeist unbeantwortet.

Häufig öffnet der Private Finanzplan, den ein CFP®-Zertifikatsträger erstellt, den Kunden erstmals die Augen und macht deutlich, wo die „Renditekiller“ im Portfolio sitzen.

Ein professionell ausgearbeiteter Privater Finanzplan ist die Basis, um die eigene Zukunft und ihre finanzielle Ausstattung besser planen zu können.

Finanzplanung ist Lebensplanung, weil sie die optimalen Wege für den Vermögensaufbau und –erhalt für jeden Kunden individuell beschreibt.

Finanzplanung erfordert Systematik. Eine genaue Analyse der Lebens- und Vermögensver­hältnisse der Kunden ist der erste Schritt.

Dabei übernimmt der CFP®-Zertifikatsträger die Rolle des „Finanzarztes“: Wie bei einer Anamnese müssen alle Faktoren aufgenommen werden, die für die weitere Planung wichtig sind.

Im Vordergrund stehen die Erarbeitung eines „Risikoprofils“ des Kunden – ist er risikofreudig oder in Finanzdingen eher konventionell? – und dessen Erwartungen für Vorsorge und Alterssicherung. „Vernetztes Denken“ ist gefordert, um nach der Analyse des bestehenden Vermögens und den bereits getätigten Anlagen einen individuellen Finanzplan zu erstellen, der den Ist-Zustand und die Zukunftsperspektiven verdeutlicht.

Im Rahmen der Finanzplanung werden in vielen Fällen auch Szenarien entwickelt, um unterschiedliche Annahmen über zukünftige Entwicklungen abzubilden.

Erst dann kann der CFP-Zertifikatsträger im nächsten Schritt darangehen, im engen Kontakt mit dem Kunden durch eventuelle Umschichtungen die Vermögensstruktur zu optimieren.

Finanzplanung ist ein langfristiger Prozess – denn viele Aspekte entwickeln erst in der Zukunft, beispielsweise im Ruhestand, ihre vollen Wirkungen.

Diese Zeit sollten Sie sich als Kunden nehmen, denn eine erfolgreiche finanzielle Lebensplanung ist die Basis für die Realisierung Ihrer Träume und Wünsche!

Finanzplanung schafft Sicherheit in der finanziellen Lebensplanung.

Da CFP®-Zertifikatsträger ihre Umstrukturierungs- und Anlageempfehlungen im ersten Schritt ohne firmengebundene Produktempfehlungen geben, ist die Erstellung eines Finanzplans in vielen Fällen kostenpflichtig.

Die Honorarhöhe richtet sich nach der Verästelung des Vermögens und den ins Kalkül zu ziehenden steuerlichen und erbschaftsrechtlichen Verhältnissen und wird meistens nach Zeitaufwand berechnet.

Aber diese Investition lohnt sich.

Nach den statistischen Auswertungen eines der führenden Finanzplanungs-Unternehmen in Deutschland steigt die Nachsteuerrendite innerhalb eines Jahres durchschnittlich um rund 2 Prozentpunkte, wenn die von CFP-Zertifikatsträgern vorgeschlagenen Umstrukturierungs-Maßnahmen durchgeführt werden.

Und der Zuwachs an Sicherheit über die „richtige“ Finanz- und Vermögensstrategie kommt als nicht-monetärer Nutzen noch hinzu.

Jetzt Anfrage stellen

Bewertungen

starstarstarstarstar
"Herr Sammer hat es trotz vieler Hindernisse geschafft, das Mehrfamilienhaus zu finanzieren und die Bankgebühren die Bank zahlen zu lassen. Dank ihm habe ich jetzt somit nicht nur meinen Finanzberater gewechselt sondern durch seine Empfehlung meinen Steuerberater gleich mit. Jetzt fühle ich mich gut aufgehoben."  Sven M.

starstarstarstarstar
"Eigentumswohnung finanziert bereits nach 2 Tagen hatte ich die schriftliche Zusage. Das nennt man Einsatz! Für die nächste Wohnung brauche ich nur noch einen Telefonnummer."  Mario C.

Weitere Bewertungen finden Sie auch auf Immobilienscout24

Ihre Anfrage zu Financial Planning / Finanzplannung

 

Bereich

Name

E-Mail

Telefon

Ihre Anfrage

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info[at]sammerseidler.de widerrufen.


Spamschutz: Bitte das Häkchen setzen



Wichtig:
Alle rot markierten Felder müssen ausgefüllt werden, andernfalls wird das Formular nicht übertragen!